COLDAMARIS Rachenspray mit Carragelose® - COLDAMARIS Pastillen

Anhaltende Befeuchtung der Mund- und Rachenschleimhaut

Die Mund- und Rachenschleimhaut ist gemeinsam mit der Nase der häufigste Infektionsweg für Viren als Auslöser von Erkältungskrankheiten. Typische erste Anzeichen einer Erkältung sind Hustenreiz, Heiserkeit und Halsschmerzen. Der Grund dafür ist meist eine durch Trockenheit gereizte Rachenschleimhaut. Der „trockene Hals“ mit Hustenreiz, Räuspern und Heiserkeit ist aber auch oft die Folge einer Reizung der Rachenschleimhaut durch langes Sprechen, Rauchen oder den Aufenthalt in beheizten oder klimatisierten Räumen.

Um diese Symptome zu lindern und ihnen ursächlich vorzubeugen, sollte die Rachenschleimhaut stets ausreichend befeuchtet sein. Die Mund- und Rachenschleimhaut kann ihre natürliche Funktion als Barriere gegen äußere Einflüsse nur bei ausreichender Feuchtigkeit erfüllen.

  • Die in COLDAMARIS Rachenspray und COLDAMARIS Pastillen enthaltene Carragelose® bildet einen feuchtigkeitsspendenden Schutzfilm auf der Rachenschleimhaut. Auch der natürliche Feuchtigkeitsfilm wird stabilisiert und verbleibt länger auf der Schleimhaut.
  • Durch die anhaltende Befeuchtung können COLDAMARIS Rachenspray und COLDAMARIS Pastillen allen Beschwerden vorbeugen, die infolge trockener, gereizter Mund- und Rachenschleimhaut bestehen.
  • COLDAMARIS Rachenspray und COLDAMARIS Pastillen können zur Unterstützung bei der Behandlung viraler Infektionen der oberen Atemwege angewendet werden.

COLDAMARIS Rachenspray mit Carragelose®: mit Kirschgeschmack, zuckerfrei, enthält kein Konservierungsmittel, geeignet für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr, Gebrauchsanweisung beachten

COLDAMARIS Pastillen: mit Honiggeschmack, zuckerfrei, geeignet für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren, Gebrauchsanweisung beachten

<< Coldamaris