Coldamaris prophylactic

 

COLDAMARIS akut Nasenspray abschwellend

Abschwellende Wirkung ohne Gewöhnungseffekt

Die Folge von Erkältungskrankheiten (grippalen Infekten) sind typische Symptome wie verstopfte oder rinnende Nase, Hals- und/oder Kopfschmerzen, Husten, etc. Die verstopfte Nase wird durch ein Anschwellen der Schleimhaut aufgrund von vermehrter Flüssigkeitseinlagerung hervorgerufen.

  • Die hypertone Lösung in COLDAMARIS akut entzieht dem Gewebe überschüssige Flüssigkeit, die Nasenschleimhaut schwillt ab und das Durchatmen wird erleichtert.
  • Die in COLDAMARIS akut enthaltene Carragelose® bildet einen Schutzfilm auf der Nasenschleimhaut. Dieser Film wirkt als physikalische Barriere gegen äußere Einflüsse, wie z.B. das Eindringen von Erkältungviren.

COLDAMARIS akut enthält 1,6 mg Carrageen und 70 mg Sorbitol (entsprechend 2,3 % Kochsalzlösung). Es enthält kein Konservierungsmittel und kann auch bei Kleinkindern ab 1 Jahr angewendet werden. Bei Bedarf kann COLDAMARIS akut über einen längeren Zeitraum angewendet werden, es tritt kein Gewöhnungseffekt ein!

COLDAMARIS akut erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Gebrauchsanweisung beachten!

Bei Patienten mit allergischer Rhinitis (Heuschnupfen) kann eine Infektion mit Erkältungsviren zu einer Verschlimmerung der allergischen Symptome führen. Daher können auch diese Patienten von der Mehrfachwirkung von COLDAMARIS akut profitieren.

 

<< Coldamaris